Projekt
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Vorstellung des Hippiedorfs

Nach unten 
AutorNachricht
Roman@hippiedorf
Einsteiger
Einsteiger
avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 21.03.13

BeitragThema: Vorstellung des Hippiedorfs   Di März 26, 2013 8:59 pm

Hallo Leute!

Ich will mal den Entwurf von unserem Dorf vorstellen, welchen der Martin und ich erstellt haben. Er hat das dann gezeichnet.

Grundsätzlich soll das einmal eine Darstellung sein, wie das Dorf im finalen Stadium aussehen könnte...

Zögert nicht zu kommentieren und zu verbessern Wink



mfg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/roman.freistatter
Martin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 21.03.13
Alter : 32
Ort : Oberösterreich

BeitragThema: Re: Vorstellung des Hippiedorfs   Di März 26, 2013 9:57 pm


Danke, dass du das Bild reingestellt hast ^^

Nur ist es noch eine verbesserungswürdige Beta-Version... aber man kann das Bild ja dann updaten.

Bitte an alle, denen dazu was einfällt / auffällt: Schreibt hier rein; deswegen haben wir das Forum ja gemacht. Ideen / Ergänzungen / Verbesserungen sind äußerst erwünscht.

DANKE!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/Herr0utlaw
knappsieg
Einsteiger
Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 26.03.13

BeitragThema: Re: Vorstellung des Hippiedorfs   Di März 26, 2013 10:18 pm

Für mich zu konservativ, für die Zukunft würde ich eher vorschlagen das Venus Projekt oder die Keshe Technik. Die Zeichnung ist eher so sollte es schon lange sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
celine1
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.03.13

BeitragThema: Re: Vorstellung des Hippiedorfs   Di März 26, 2013 11:02 pm

was würdest du denn un-konsevatives bringen?

die zeichnung ist ausgefeilt c
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
celine1
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.03.13

BeitragThema: Re: Vorstellung des Hippiedorfs   Di März 26, 2013 11:14 pm

könntest du aus dem projekt und der technik wesentliche punkte benennen,die dir am wichtigsten sind?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ordrana
Einsteiger
Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 25.03.13

BeitragThema: Re: Vorstellung des Hippiedorfs   Mi März 27, 2013 6:47 am

ich denke, gerade im berreich der garten und feldwirtschaft ist noch einiges zu bedenken.

gerade weil so gut wie jede pflanze auch als heilkraut genutzt werden kann, lohnt sich hier meist nur ein anbau von nicht heimischen arten, sofern es keine heimische alternative mit gleicher oder ähnlicher wirkung gibt. vieles läßt sich problemlos wild sammeln.

auch im hinblick auf die autarkie sollte bedacht werden, daß so wenig abhängigkeit vom außen als ziel zu betrachten ist. mit elektrischen geräten, fahrzeugen und co bleibt am ende immer die ersatzteil und energieabhängigkeit von außen.

gerade der fitneßraum ist recht dicke bestückt zum teil auch mit durch strom betriebenen geräten, die man stark einkürzen kann. wer den hellen teil des tages auf feld, im wald oder garten verbringt, hat nacvh einsetzen der dunkelheit meist eher weniger lust sich auch wieter noch körperlich zu betätigen. Wink letzteres ist für die gesunderhaltung auch gar nicht notwendig.

gerade im bereich des obst-, gemüse- und kräuteranbaus ist reine handarbeit meist weitaus sinniger, vor allem, wenn das ganze auf permakultur ausgelegt wird, ist der einsatz von maschinen so gut wie unmöglich.

in wie weit ein gebündelter anbau von gemüse und salat sinn macht und in wiefern es dann eventuell auf monokultur hinaus läuft ist sicher auch noch eine diskussion wert. eventuell ist es sinniger, wenn viele kleine beete verteilt auf eine größere fläche angelegt werdne, statt eine große fläche mit hauptsächlich den gleichen püflanzen. gerade im hinblick auf bodenbeschaffenheit, nährstoffbedarf, lichtverhältnisse, pflanzenbedürfnissen und der übertragung von schädlingen und krankheiten sind viele kleine beete weit verteilt auf großer fläche meist weitaus sinniger.

auch ein blick auf alte sorten, wie zB die steckrübe, und lagerfähige sorten, die über den winter eingekellert werde können, sind den modernen hochzuchtsorten vorzuziehen. sie haben meist zwar einen geringeren ertrag, den man einfach durch das pflanzen von einigen mehr, auffängen kann, sind dafür aber robuster und überstrapazieren den boden nicht. nährstoffgehalt ist meist wietaus höher und resistenzen ebenso.

bei den sorten sollte auf wneig anfällige alte sorten gesetzt werden und obst eventuell noch um wildobst, wie zB hollunder, schlehe, felsenbirne und co, ergänzt werden.

ob sich der große anbau von nußbäumen wirklich lohnt ist auch eher fraglich. gerade der walnußbaum wächst extrem langsam, bis er neu gepflanzt so weit ist, daß er einen passablen ertrag abwirft vergehen jahrzehnte. anders sieht es aus mit haselnüssen, die sträucher wachsen extrem schnell.

bei den werkstätten wären noch einige zu ergänzen, wie töpfer, schneider, schmiede, zimmerer, ..... so daß gerade gebrauchsgegenstände selbst hergestellt und auch repariert werden können. bei letzterem lohnt sich sicher ein blick in bücher zum thema altes handwerk.

hoffe, das war nun nicht zu viel kritik. ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
celine1
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.03.13

BeitragThema: Re: Vorstellung des Hippiedorfs   Mi März 27, 2013 5:57 pm

vorschlag: 1 meditationsraum ohne jeden schmuck.nur sitzkissen und eine liege / matratze für leute,die nicht lange sitzen können,körperlich behindert sind. keine räucherstäbchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
celine1
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.03.13

BeitragThema: Re: Vorstellung des Hippiedorfs   Mi März 27, 2013 6:00 pm

vorschlag: massage ist zwar in der grafik angegeben. es sollte auch für heilungsarten da sein. musik zur entspannung soll verfügbar sein.

wo finden kurse statt (astrologie / heilung usw)?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roman@hippiedorf
Einsteiger
Einsteiger
avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 21.03.13

BeitragThema: Re: Vorstellung des Hippiedorfs   Mi März 27, 2013 8:04 pm

Erstmal möchte ich mich für eure großartige Beteiligung bedanken, es ist einiges an Feedback eingegangen.

Weiters möchte ich betonen, dass wir weitgehend keine Zwänge an die Mitglieder auflegen wollen. Damit sind unter anderen Ernährung, Lebensweisen und Verhalten gemeint.
Jedoch sollte das Zusammenleben doch in einem gewissen Rahmen stattfinden.

Dann möchte ich noch auf den Punkt eingehen den ordrana angeschnitten hat.
Permakultur ist sicherlich anstrebenswert, jedoch befürchte ich dass, zumindest zu Beginn des Projektes, einfach zuwenig Leute da sind, um solch eine Kultur zu betreiben.

Auch würd ich vom Verzicht auf Maschinen und Geräte abraten. Denn für gewisse Arbeiten (Forst, Baustellen, ...) sind Fahrzeuge wie etwa Traktoren unerlässig.
Natürlich wollen wir eine Autarke Gemeinschaft bilden - jedoch keine technisch zurückgebliebene Wink

Aber wenn wir, mithilfe der Werkstätten und des Bio-Ladens und im späteren Verlauf auch mit eventuellen Kursangeboten, unser Haushaltsbudget im Griff haben, sehe ich keinen Grund wieso wir nicht auf gewisse Techniken zugreifen sollten.

Zum technischen Bereich möchte ich außerdem noch sagen, dass wir planen, die Energieunabhängigkeit zu erlangen. Thermisch sowie elektrisch. Das kann nun auf unterschiedliche Weisen erfolgen. Wind-, Solar-, Geothermalenergie sind Möglichkeiten. Ich möchte außerdem Bastlern und verfechter von alternativen Energieformen Platz und Gelegenheit bieten, eine neue Technologie zu erforschen und anzuwenden. (Mögliche Formen werd ich demnächst im Energieteil des Forums posten)

Das Wichtigste ist nun einmal genügend Menschen der Kategorie A anzusammeln und eine geeignet Location zu finden. Dann noch diese zu Finanzieren - ich habe da mit der Möglichkeit von Spendenaktionen (zB Kickstarter.com) spekuliert. Ideal wäre es natürlich wenn jemand schon im Besitz eines passenden Areals wäre und dazu bereit ist, ein solches Projekt zu starten.

mfg

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _




Es existieren keine Porbleme, nur Lösungen


Zuletzt von Roman@hippiedorf am Mi März 27, 2013 10:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/roman.freistatter
Martin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 21.03.13
Alter : 32
Ort : Oberösterreich

BeitragThema: Re: Vorstellung des Hippiedorfs   Mi März 27, 2013 9:03 pm

@knappsieg
Wir beschränken uns hier nicht auf die Konservative, es sind nur Ansätze wie es aussehen könnte. Hauptsächlich geht es darum, dass etwas jeder etwas von sich aus beitragen kann, von dem was man schon hat/kann.
Freie Energie ist sicherlich ein Ziel, das angestrebt wird.

@ordrana
Danke für die Vorschläge, das ist konstruktive Kritik und gerne willkommen.
Das mit dem Fitnessraum war eher für den Winter & Freizeit gedacht. Aber da kann man bestimmt einiges auch weglassen, stimmt.
Die Details zum Anbau und Permakultur kann man später im Landwirtschaftsforum besprechen. Solange noch keine Location und die nötigen Mittel/Leute vorhanden sind, bringt das erstmal wenig.

@celine1
Gute Vorschläge, danke.

@Roman@hippiedorf
Ich würde Vorschlagen, erst mal 6-10 Leute der Katergorie "A" (die sich das Projekt vorstellen können und es verwirklichen wollen) zu finden; das wäre für mich "Schritt I".

LG


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/Herr0utlaw
celine1
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.03.13

BeitragThema: Re: Vorstellung des Hippiedorfs   Do März 28, 2013 9:54 am

ausgezeichnete klarstellung und nützliche infos,roman.

SOWAS brauchen wir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Martin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 21.03.13
Alter : 32
Ort : Oberösterreich

BeitragThema: Umfrage   Do März 28, 2013 1:59 pm


Hier ist ab sofort die Entsprechende Umfrage zu den Kategorien: http://hippiedorf.forumieren.net/t7-kategorien

Bitte alle abstimmen. Danke!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/Herr0utlaw
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vorstellung des Hippiedorfs   

Nach oben Nach unten
 
Vorstellung des Hippiedorfs
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vorstellung Boateng

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hippiedorf :: Allgemeines-
Gehe zu: